Sarah Kaufmann und die MS 11 Rennboote für Jugendliche

 
 
Bremen 12.06.2013

Im Landesverband Motorbootsport Bremen stehen tiefgreifende Veränderungen an. Es kommt zu einer Neuregelung für die Jugendarbeit / Jugendförderung. Die MS 11 Rennbootgruppe wurde aufgelöst und die Schlauchbootgruppe vorerst auf Eis gelegt. Es sollen aber neue Gruppen aufgestellt werden, sowie Förderprogramme für Jugendliche aufgestellt werden.


 
 
 
Ein tolles Team beim Landesmotorbootverband Bremen. Hier haben Jugendliche die Möglichkeit, auch ohne Führerschein - unter Anleitung erfahrener Trainer - im Umgang mit dem Motorboot "meisterlich" zu trainieren.

Hot Water wünscht allen Akteuren viel Erfolg für die Saison 2004


 
Sarah Kaufmann,
zur Zeit amtierende Deutsche Meisterin in der MS 11 Rennbootklasse, macht Ihren Bootsausbildung an Bord der "Hot Water"
Die amtierende Deutsche Meisterin setzt voll auf Hot Water

 
 
Martina D. vom LMB bei ihrem Ausbildungstörn in 2003 an Bord der Hot Water.

 
Aber auch andere Boote machen Spaß. Mike Schnülle, der Jugendleiter vom LMB, hat uns ein MS 11 Jugendboot - die er übrigens selbst baut - zur Verfügung gestellt. Er durfte bei uns kostenlos an einem Kurs teilnehmen, um für die Jugendarbeit auf dem Laufendem zu bleiben. Als kleinen Dank darf der Skipper das Boot testen. 

 
Testfahrt des MS 11 Bootes durch den Ausbildungsleiter der Sportbootschule Hot Water Das ist ein prima Boot. Es macht ausgesprochenen Spaß, damit zu fahren. Es ist sehr wendig und erinnerte mich an alte Zeiten. Ein intensives Bootserlebnis; ich roch wieder das Wasser während der Fahrt. Ein tolles Gefühl!
Kommentar des Jugendleiters vom LMB zu diesem Bild:

Ein überwältigter Fahrlehrer, der gar nicht wieder aussteigen wollte.


 
 
Mike Schnülle in einem MS 11 Jugendrennboot MS 11

 
Die Boote des LMB-Bremen

Beim LMB haben Jugendliche, die noch keinen Führerschein machen dürfen die Möglichkeit, den Wassersport von seiner schönsten Seite kennenzulernen. 


 
 
Jungfernfahrt des selbstgebauten MS 11 Rennbootes "Just vor Fune" 2003. Sarah Kaufmann testest das Boot auf seine Tauglichlkeit und wurde in diesem Jahr damit Deutsche Meisterin. Landesmeisterschaft Match Races MS 11 im Atlassee 2003. Die Boote werden mit serienmäßigen 15 PS-Motoren und Serienschauben gefahren. Es fahren Cyntia H. im gelben Boot und Stephanie M. im roten Boot gegeneiander. Diesen Lauf hat Stephanie gewonnen.

 
 
Deutsche Meisterschaft im Boots-Slalom in Würtzburg. Christina H. kämpft um den Titel in der Altersklasse 4.  Stephanie M. bei ihrem Lauf um die Deutsche Meisterschaft. Sie startete in der Altersklasse 6

 
Mehr über den LMB erfahren Sie hier    Viel Spaß dabei wünscht Ihnen das Hot Water Team

Gesetzesänderung macht es möglich. Freie Fahrt für Skipper im Binnenbereich schon mit 12 Jahren - als Mitglied eines anerkannten Wassersportvereines. Mehr darüber erfahren Sie hier